Seeger hilft Spenden: Freunde alter Menschen e.V.

Alte Freunde sind die besten

Haben Sie sich auch schon mal allein gefühlt? So einsam, dass Sie sich gewünscht haben, dass da jemand wäre, mit dem Sie reden, lachen oder gemeinsam essen könnten?
Vielen Menschen, weit mehr als angenommen, geht es ähnlich: 2013 lebten in Deutschland knapp 16 Millionen Menschen allein. Bei Menschen ab dem 65. Lebensjahr waren fast die Hälfte Frauen, nur 20 Prozent Männer. Viele haben ihre Freunde bereits überlebt oder leben weit weg von ihren Familien. Seit über 75 Jahren versorgen und beraten wir Menschen in Berlin und Brandenburg mit medizinischen Hilfsmitteln. Trotz allen Engagements können wir nicht immer Freundschaft, Zuwendung und Nähe bei unserer Arbeit ersetzen.

"2013 lebten in Deutschland knapp 16 Millionen Menschen allein."
Logo Freunde alter Menschen

Freunde alter Menschen e.V.

Und genau deshalb gibt es sie – Freunde alter Menschen e.V. – die sich darum kümmern, dass niemand allein und isoliert leben muss. Der Verein schafft soziale Kontakte und persönliche Begegnungen, damit bei einsamen, älteren Menschen wieder Lebensfreude und Hoffnung einziehen.
Der ursprünglich im Jahre 1946 gegründete Pariser Verein „les petit fréres des Pauvres“ , zu Deutsch „Freunde alter Menschen“ bemüht sich ständig darum, persönliche Begegnungen zwischen älteren Menschen und vielen Freiwilligen zu fördern und freundschaftliche Beziehungen unter ihnen aufzubauen. Seit 1991 ist der Verein auch in Berlin aktiv. Über 200 Freiwillige engagieren sich im Stiften von Besuchspartnerschaften und in der Beratung von Demenz-Wohngemeinschaften, außerdem werden regelmäßig Feste organisiert, auch Koch- und Spielrunden sowie Ausflüge und Reisen gehören dazu.

Alte Freunde sind die besten
Besuchspartnerschaft Linda (27) und Käthe (90)

Besuchspartnerschaft Linda (27) und Käthe (90)

gemeinsamer Zoobesuch

gemeinsamer Zoobesuch

Unterstützen Sie uns

Durch unsere tägliche Arbeit geben wir vielen Menschen ihre physische Mobilität und ein Stück mehr Normalität zurück. Wir wollen aber einen Schritt weitergehen und dabei helfen, die seelische Verfassung unserer Kunden und Patienten zu stützen. Deswegen unterstützen wir den gemeinnützigen Verein und wollen auch künftig als Schnittstelle zwischen ganzheitlicher körperlicher Versorgung und gemeinnützigen Wohls agieren. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und die Arbeit des Vereins interessiert, dann besuchen Sie doch:
www.famev.de

Da freiwilliges und nachbarschaftliches Engagement mehr denn je gefragt sind, spendeten wir eine fünfstellige Geldsumme an den Verein „Freunde alter Menschen“. Mit diesem Beitrag können die Freiwilligen und hauptamtlichen Mitarbeiter wirksame Hilfe für Hochbetagte realisieren. Auch das Engagement für Menschen mit Demenz wird dadurch möglich.

online spenden

oder auf das Spendenkonto unter Angabe des Stichwortes "Seeger hilft Spenden": IBAN: DE 72100205000003143601, BIC: BFSWDE33BER

Gern können Sie uns und den Verein ansprechen, wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren wollen, vor allem im Norden und im Süden von Berlin werden Freiwillige gesucht. Die Freunde alter Menschen freuen sich auf Sie.