Keeogo+ von B-Temia

Keep on going!

KEEOGO ist eine restkraftunterstützende Knieorthese und hilft Menschen mit neurologischen Erkrankungen, leichter und mit weniger Anstrengung zu gehen. Keeogo zielt darauf ab, ihre Autonomie zu verbessern - ein tragbarer Roboter, mit dem der Benutzer wieder selbstständiger seinen Alltag gestalten kann.

Was ist Keeogo+?

Keeogo+ ist eine computergestützte Orthese, die als Hilfsmittel zur Fortbewegung dient. Sie wird an den unteren Extremitäten befestigt und über elektrische Motoren auf Kniehöhe angetrieben.
Keeogo+ folgt dabei den Bewegungen des Kniegelenks und bietet den Anwender*innen zusätzliche Unterstützung bei einer Reihe von Bewegungen, wie z. B.:

✓ Kniebeugung, -streckung in Stand- und Schwungbeinphase
✓ exzentrische Kniebeugung und Kniestreckung
✓ in verschiedenen Belastungssituationen (Hinknien, Aufstehen)
✓ Kniebeugung und -streckung auf Treppen
✓ Mono- und bilaterale, symmetrische oder asymmetrische Unterstützung

Für wen ist Keeogo+ gedacht?

Der/die Anwender/in sollte

✓ in der Lage sein, alle Bewegungen beim Gehen, Aufstehen, Hinsetzen, Hocken, Bücken, Knien und Treppensteigen zu initiieren

✓ in der Lage sein, ohne Unterstützung durch andere Personen zu gehen

✓ sollte über die nötige Koordination und Kraft im Oberkörper verfügen, um beim Gebrauch der Orthese das Gleichgewicht halten zu können

Häufigste Indikationen

✓ Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Knie- und Hüftosteoarthritis
✓ Muskuloskelettale Verletzungen
✓ Inkomplette Rückenmarkverletzungen
✓ Muskeldystrophie, Gehirnverletzung, Schlaganfall
✓ schwere Gangstörungen
✓ Fortgeschrittene Kniearthrose
✓ Kniespastik, Knie-Instabilitätsprobleme
✓ Kraft- oder neuromotorisches Defizit in der Quadrizeps- und/oder Oberschenkelmuskulatur

 

Wie funktioniert Keeogo+?

Keeogo+ folgt keinem vorgegebenen Bewegungsmuster, sondern fügt sich nahtlos in die von den Anwender*innen selbst initiierten Bewegungen ein und bietet Unterstützung bei der durch die Software erkannten Aktivität. 
Diese Unterstützung wird von unserem orthopädietechnischen Fachpersonal angepasst und richtet sich ganz nach den Bedürfnissen und therapeutischen Zielen der Anwender*innen.

Keeogo+ bietet folgende Vorteile:

✓ Kraft und Halt bei täglichen Aktivitäten und Unterstützung bei Übungen

✓ Verbessertes Training mit individueller Hilfestellung je nach Defizit(en) der Anwender*innen

✓ Stabilisierung, Mobilisierung und Schmerzlinderung des Kniegelenks

✓ Voreingestellte physiologische Gangmuster und Feedback zu ausgeführten Bewegungen für ein effizientes Gangtraining

✓ Verwendbar bei einem breiten Spektrum an Diagnosen, Behinderungsgraden und Bewegungsaufgaben

Weitere Funktionen von Keeogo+

Intelligenter denn je
Kompatibel mit Bluetooth, für eine zuverlässigere Verbindung und kabellosen Betrieb für mehr Anwenderfreundlichkeit.

Einfacher denn je
Die neu gestalteten Verschlüsse umfassen eine Magnetschnalle für Anwender mit eingeschränkter Motorik oder Griffkraft, einfacheres Zerlegen der Polsterungen und Schalen für eine einfache Reinigung und Wartung.

 

Anwenderfreundlicher Gurt
Magnetverschlüsse für Anwender*innen mit eingeschränkter Motorik oder Griffkraft, einfaches Zerlegen für eine einfache Reinigung und Wartung.

Bewährte Ergebnisse
Signifikante Verbesserung der Gangqualität bei chronischen Schlaganfallpatienten nach drei Sitzungen (Jayaraman et al., 2020), erweiterte Anpassungsmöglichkeiten für den Einsatz bei einer größeren Anzahl an gesundheitlichen Einschränkungen.

 

Ihre Keeogo+ Sprechstunde

Wir beraten sie gerne zu Keeogo+. Einfach einen Termin ausmachen und vorbeikommen!

Jakob Popkes
Stellv. Fachbereichsleiter für technische Orthopädie
Telefon: 0173 87 88 180
E-Mail: j.popkes@seeger-gesundheit.de

 

 

Keeogo+ Erfolgsgeschichten

Ratgeber

Meistgelesen

  • Orthesen – zur Entlastung des Körpers

    Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal Orthesen gesehen, jedoch meist ohne ihren Namen zu kennen. Mehr lesen
  • Venenerkrankungen

    Venenerkrankungen sind in Deutschland weit verbreitet und können zu Beschwerden führen, wenn sie nicht richtig erkannt und behandelt werden. Mehr lesen
  • Knick-Senk-Spreizfuß – meist gut therapierbar

    Der Name deutet es schon an: Beim Knick-Senk-Spreizfuß (umgangssprachlich auch als Plattfuß bekannt) kommen mehrere Fehlstellungen der Fußknochen zusammen. Mehr lesen
  • © Seeger – Das Gesundheitshaus

    Lymphödem – Wasserstau im Lymphgefäßsystem

    Der Begriff Lymphödem beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem sich Wasser im Gewebe staut, weil der Lymphfluss blockiert ist. Mehr lesen