Bestehen Sie den Athletik-Test?

Ob fit im Alltag oder in Topform beim Sport - stellen Sie jetzt ihr Können auf die Probe. Die Bewegungsqualität zählt und nicht die Anzahl fehlerhafter Versuche. Diese Übungen können Sie überall und zu jeder Zeit machen.

Übung 1 (Frontstütz mit langem Hebel)

3 x 20 Sekunden sauber halten (Kontrolle von außen, dass Kopf – Oberkörper – Gesäß – Beine = eine Linie ist) mit 15 Sekunden Pause

Ausgangsposition

Unterarmstütz vorlings, Ellenbogen gebeugt, Schulter über dem Ellenbogengelenk, Beine gestreckt und etwas geöffnet, Füße parallel zueinander, Rumpf/Körper gestreckt, Wirbelsäule gerade, Blick zum Boden gerichtet

Bewegungsablauf

Spannung aufbauen und Ausgangsposition einnehmen, im Wechsel einen Arm vom Boden lösen, nach vorn strecken und wieder absetzen, während der gesamten Übungszeit Spannung halten und den Rumpf in der Ausgangsposition stabilisieren

Endposition

ein Arm vom Boden gelöst, wenn möglich gestreckt, Ausgangsposition ansonsten beibehalten

Übung 2 (Kniebeuge einbeinig)

3 x 10 Wiederholungen mit 20 Sekunden Pause

Ausgangsposition

Standbein etwas gebeugt, hinteres Bein auf Erhöhung, Knie gebeugt, Oberkörper etwas vorgeneigt, Arme unterhalb Schulter, Ellenbogen etwas gebeugt, Hände halten jeweils eine Kurzhantel, Blick nach vorn gerichtet

Bewegungsablauf

Ausgangsposition einnehmen, Becken aufrichten, Rücken stabilisieren, aktives Bein beugen und wieder strecken, ggf. Oberkörper etwas nach vorn neigen, Achtung: Beinachse kontrollieren, ggf. korrigieren

Endposition

aktives Bein gebeugt, ggf. Oberkörper etwas weiter nach vorn geneigt, Körperschwerpunkt über dem vorderen Bein

Übung 3 (Schulterdrücken beidarmig)

1 x 20 Wiederholungen am Stück mit 10% Körpergewicht für die Kurzhantel

Ausgangsposition

Beine hüftbreit auseinander, Kniegelenke etwas gebeugt, Oberkörper aufrecht, Arme gebeugt, Kurzhanteln neben den Schultern, Blick nach vorn gerichtet

Bewegungsablauf

Ausgangsposition einnehmen, Schultern/Rumpf stabilisieren, Arme gleichseitig strecken und wieder beugen, Bewegung geradlinig in Richtung Decke ausführen, Ausweichbewegungen im LWS/BWS-Bereich vermeiden

Endposition

Arme gestreckt bzw. etwas gebeugt, Hantel senkrecht über der Schulter, Ausgangsposition ansonsten beibehalten

Übung 4 (Liegestütz beidarmig)

2 x 8 Wiederholungen mit 20 Sekunden Pause (kontrolliert runter, Körper gestreckt, Nase berührt Boden)

Die nächsten Veranstaltungen

Ausgewählte Produkte

Komfort
Hochwertige Orthese unserer Komfort Linie zur funktionellen Mobilisierung der LWS.
Riemen aus Leder. 22 mm breit.

Ratgeber

Meistgelesen

  • Orthesen – zur Entlastung des Körpers

    Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal Orthesen gesehen, jedoch meist ohne ihren Namen zu kennen. Mehr lesen
  • Venenerkrankungen

    Venenerkrankungen sind in Deutschland weit verbreitet und können zu Beschwerden führen, wenn sie nicht richtig erkannt und behandelt werden. Mehr lesen
  • Knick-Senk-Spreizfuß – meist gut therapierbar

    Der Name deutet es schon an: Beim Knick-Senk-Spreizfuß (umgangssprachlich auch als Plattfuß bekannt) kommen mehrere Fehlstellungen der Fußknochen zusammen. Mehr lesen
  • © Seeger – Das Gesundheitshaus

    Lymphödem – Wasserstau im Lymphgefäßsystem

    Der Begriff Lymphödem beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem sich Wasser im Gewebe staut, weil der Lymphfluss blockiert ist. Mehr lesen