Prothesen-Sprechstunde Berlin

Prothesen-Sprechstunde Berlin

In dieser Sprechstunde erfolgen die Erstvorstellung und die regelmäßige Betreuung von Patient*innen mit Amputationsverletzungen und Prothesen.

Die Sprechstunde wird interdisziplinär betreut von Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen und Orthopädietechniker*innen. Unterstützt wird die Sprechstunde durch die Vivantes-Klinik in Spandau.

Die Vorstellung der Patient*innen mit Amputationsverletzungen der oberen und unteren Extremitäten dient auch zur Verlaufskontrolle. Ziel ist die kontinuierliche Betreuung von Patient*innen und deren Verletzungsfolgen nach der Amputation.

Die Sprechstunde ist offen für alle Privat- und Kassenpatient*innen. 

Unser Service für Sie im Überblick:

  • Verlaufskontrolle nach Amputationsverletzungen
  • Interdisziplinäre Prothesensprechstunde
  • Stumpfkontrolle
  • Beratung zu operativen Stumpfkorrekturen
  • Therapieberatung bei Phantomschmerzen
  • Gehschulberatung


Unsere Fachberater*innen stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam finden wir für Sie eine individuelle Lösung.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.


Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Ratgeber.

Weitere Informationen zur Seeger Gangschule finden Sie hier.

Adresse
Geneststr. 5-6
10829 Berlin
nach telefonischer Vereinbarung
(030) 551508700
telefonisch
Besondere Hinweise

Buchen Sie Ihren persönlichen Termin für die Prothesen-Sprechstunde hier direkt online

Anfahrt

Bus
106, 184, 204, 248, M46
bis "S Südkreuz Bhf/Ostseite (Berlin)"


S-Bahn
S2, S25, S26, S41, S42
bis "S Südkreuz Bhf/Ostseite (Berlin)"


Parkplätze: vorhanden

Barrierefreiheit: ja

 

Andere Veranstaltungen

Ratgeber

Meistgelesen

  • Venenerkrankungen

    Venenerkrankungen sind in Deutschland weit verbreitet und können zu Beschwerden führen, wenn sie nicht richtig erkannt und behandelt werden. Mehr lesen
  • Orthesen – zur Entlastung des Körpers

    Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal Orthesen gesehen, jedoch meist ohne ihren Namen zu kennen. Mehr lesen
  • © Seeger – Das Gesundheitshaus

    Lymphödem – Wasserstau im Lymphgefäßsystem

    Der Begriff Lymphödem beschreibt ein Krankheitsbild, bei dem sich Wasser im Gewebe staut, weil der Lymphfluss blockiert ist. Mehr lesen
  • Amputation – Ursachen, Ablauf und Nachsorge

    Eine Amputation ist die Entfernung eines Körperteils, meist von Armen oder Beinen, wenn eine so starke Schädigung vorliegt, dass eine Heilung nicht möglich ist und der Verbleib des Körperteils für den Betroffenen lebensbedrohlich wäre. Mehr lesen